Erlebnisführer KlaRas - Verlag

Naturführer Berlin

Carsten Rasmus / Bettina Rasmus

34 Touren in die schönsten Naturgebiete Berlins

144 Seiten, 165 Farbfotos, Spiralbindung, 2015

ISBN 978-3-933135-36-0,  € 14,80

Presse - gps-tracks

Inhalt - Übersichtskarte - Artenliste

Leseprobe S. 18/19   Leseprobe S. 90/91

Bestellen

Online-Rezensionen
Blog Wildes Berlin | Literaturportal schreibfeder.de

Berlin, die Hauptstadt Deutschlands, ist bei Berlinern und Touristen gleichermaßen beliebt. Weltbekannte Bauten, einladende Plätze und Straßen, das Regierungsviertel, die Spuren der Teilung, wieder erstrahlende frühere Mietskasernen in den Vierteln rund um die Stadtmitte, das riesige Messegelände und ebenso große Sportanlagen, leer stehende Fabriken – es gibt eine Fülle an Anlässen, die Stadt zu erkunden.

Berlin ist zugleich eine grüne Stadt. Zig Tausend Bäume säumen Straßen und Plätze, Grünanlagen und Parks locken zum Entspannen – und Entdecken. Schon vor einhundert Jahren setzten sich die Stadtväter für die Bewahrung großer Wälder ein und erwarben dazu den Grunewald – Waldwirtschaft wurde seitdem im Einklang mit den Erholungs­bedürfnissen der Berliner praktiziert. Die Besucher fühlen sich im Grunewald so wohl, dass er jüngst zum „beliebtesten Wald Deutschlands” gewählt wurde. Die intakte Natur ist zugleich als Lebensraum für Pflanzen und Tiere von unschätzbarem Wert. Wertvolle Gebiete gibt es viele in Berlin: Weitere große, naturbelassene Wälder in Spandau, Tegel, Köpenick und am Wannsee, Seen mit klarem Wasser, uralte Bäume, Bäche mit Fischen und umherschwirrenden Libellen, Dünen als prima Barfußwandergebiet. Sogar brütende Störche, kreisende Seeadler oder die Spuren von Fischotter und Biber sind zu entdecken – es überrascht, was die Stadt zu bieten hat.

Wir laden Sie mit diesem Buch zu Ausflügen in die Berliner Natur ein – im Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Viele Gebiete stehen unter Schutz, allen gemein ist eine touristische Infrastruktur, die zu Touren anregt. Wege erschließen die Gebiete auf naturverträgliche Weise, Bänke oder Rastplätze locken zum Lauschen oder Beobachten, hier und da geben sogar Infotafeln Aufschluss über verborgene Geheimnisse, die Geschichte oder anderes, was sich nicht auf den ersten Blick erschließt. Wo viele Wege die Wahl erschweren, geben wir eine Routenempfehlung, die sowohl in der Karte dargestellt ist, als auch als GPS-Track  auf unserer Internetseite abgerufen werden kann.

Start­seite Bücher­schau Seiten­anfang
Unsere Bücher
 

 
  
top